16pfoten Mila Luca Baghera Umweltschutz - Hilfe für Bienen  
  über uns
  Wir
  Wandern
   Umweltschutz
   Hilfe für Wildbienen
   Insekten & Co.
   Unser Garten
   Urlaub mit Hund
   Gassi Bilder


  unsere pfoten
  Theo
  Camiii
  Robbie
   Mila i.M.
   Toni i.M.
   Baghera i.M.
  Pamina
  Lilly


  hundefreunde
  Alle
  Paddy
  Tino
   Robbie
   Kormi
   Snowy
   Camiii
   Lili
   Wera
   Fili-Filou
   Hughie
   Marta
   Tsani
   Nelli
   Santa i.M.
   Fredy i.M.
   Ronja
   Cindy i.M.
   Freddy i.M.
   Lissi
   Olli
   Berta
   Benji
   Mona-Lisa
   Lourdes
   Benny i.M.
   Kimba i.M.
   Lücki
   Solo i.M.
   Finn
   Tara i.M.
   Korni
   Lola + Bella
   Emma i.M.
   Dudi


  tiere in not
Canima - Zukunft für Tiere
Streunernothilfe Grenzenlos - Hunde aus Bulgarien - Dobrich

Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans frontieres

Cat Care - Tierhilfe Kassel





 
unsere Hundebilder
2008

Ein lustiger Samstagnachmittag. Vormittags = Regen, mittags = Regen. Um 16 Uhr = kein Regen. Um 18.30 = Regen. Dazwischen = KEIN Regen ;-)
Und da waren wir Gassi ;-)
Wo? In den Feldern bei Vellmar/Simmershausen! Eine schöne Strecke, mit Bachlauf, Wiesen, was will Hund mehr? Der 19. Juli 2008
+ Panoramablick Richtung Simmershausen


Traumhafte Wolken Richtung Espenau


noch nicht abgeerntete Weizenfelder


ein Toni ;-)


ein Santa, ein Mila


gehts jetzt los?


nein, wir warten noch auf Bettina


Wooooolken


Mila wieder auf dem Rückweg, sie lief immer mal wieder voran


Woooolken ;-)


nen grinsender Hund


hui und der Versuch einer Gruppenaufnahme


auch schön


Wahnsinn, oder?




Mila wartet


da ist Bettina


Weizen in der Sonne


Mila wieder auf dem Weg - sie will nu endlich los


ein Maisfeld


Wolken


Wolken, Wolken


die erste Wiese


zu viele Wolken?


Fredy weiss wo der Kong ist... bei Alex


und Fredy holt ihn sich - mutig wie er manchmal is


Bettina wirft den Kong


Jürgen und Santa


Fredy bringt ihn zurück


es war sehr warm


Mila und Fredy




irre




blau/grün


und nu?


nu gehen wir weiter in die Wolkenlandschaft


immer schön voran ;-)




Mila war plötzlich verschwunden.... wo? hier roch es gut...


Blick zur Sternwarte von Rothwesten


sie warten alle auf Mila und mich


weiter Richtung Simmershausen








ein kleines Rätsel: was ist das für eine Frucht?


naaa?


aufgeschnitten. und? Lösung gaaaanz unten


auch interessant: ein Zuckerrübenfeld


vom Sonnenkraftwerk Rübe


kurz vor Simmershausen


da müssen wir runter - wir gehen nicht querfeldein und steigen über Zäune...


Blick zurück


auch lustig, wir finden einen Agility-Parcours ;-)
Santa wollte da nicht drüberspringen


Toni springt, aber nur, wenn Ki ihn lockt ;-)




prima


leider gerissen


traumhaft


wir laufen durch Simmershausen


wer kann sich denn SOWAS leisten?


Die Espe fließt durch Simmershausen


noch so ein Traumhaus....


da oben waren wir vorhin ;-)


nun endlich mal was trinken


Die Espe


Mila macht wieder Wassertreten


hier waren wir übrigens schonmal im April


ein lauschiger Weg ;-)


richtig verwunschen


nun ist die Sonne weg !


sehr dunkle Wolken ziehen auf


und die Sonne scheint ! WO ist der Regenbogen?


wir machen uns ein wenig Sorgen, dass wir von einem Unwetter
überrascht werden könnten...


aber wir haben bereits einen Unterstand entdeckt - da weder Jürgen
noch Bettina eine Regenjacke dabei haben


wir entscheiden uns trotzdem erstmal abzuwarten und zu schauen
wohin das Unwetter zieht


sieht wirklich bedrohlich aus ;-)


wir machen Pause


Blick Richtung Vellmar


Es sieht aus, als würde es Richtung Espenau/Rothwesten abziehen ;-)


es ist bei Rothwesten


seeeehr dunkel plus Sonne


wir gehen weiter. Über der Sternwarte ist es noch sehr dunkel, aber auch
schon wieder blauer Himmel


Toni und Alex können nicht mehr


ein wenig heller geworden - Blick Richtung Vellmar




gleich sind wir am Auto - Fredy ist aufgeregt, weil es immer mal wieder
donnert


Blick zum Herkules - da regnet es


Fazit - es fielen nur einige Regentropfen und wir hatten nen echt
spannenden Samstag-Nachmittag-Spaziergang ;-)


ah ja. Die Lösung des obigen Rätsels lautet: Walnüsse
vgl. Wikipedia: Der Walnussbaum wird 15-25 Meter hoch und sein Wachstum endet mit ca. 60-80 Jahren. Er kann bis zu 160 Jahre alt werden! Die Blüte erfolgt zwischen April und Juni durch Wind. Die Früchte reifen Ende September bis Anfang Oktober zu der Walnuss. Sie sind reif, wenn die grüne fleischige Umhüllung aufplatzt und die Nüsse zu Boden fallen.

  hundeinfos
   Futter
   Lustiges
   Cartoons


  bilder
   Südfrankreich 2019
   MeckPom 2018
   Bayer.Wald 2017
   Mallorca 2016
   Hundehotel Bergfried
   Holland-Zeeland 2016
   Mallorca 2015
   Edersee
   Nordsee
   Harz
   MeckPom
   Katzen


  sag was
 


  i. M.
  Alex


hundelinks
  Shops
  Tipps
   Urlaub