16pfoten Mila Luca Baghera Umweltschutz - Hilfe für Bienen  
  über uns
  Wir
  Wandern
   Umweltschutz
   Hilfe für Wildbienen
   Insekten & Co.
   Unser Garten
   Urlaub mit Hund
   Gassi Bilder


  unsere pfoten
  Theo
  Camiii
  Robbie
   Mila i.M.
   Toni i.M.
   Baghera i.M.
  Pamina
  Lilly


  hundefreunde
  Alle
  Paddy
  Tino
   Robbie
   Kormi
   Snowy
   Camiii
   Lili
   Wera
   Fili-Filou
   Hughie
   Marta
   Tsani
   Nelli
   Santa i.M.
   Fredy i.M.
   Ronja
   Cindy i.M.
   Freddy i.M.
   Lissi
   Olli
   Berta
   Benji
   Mona-Lisa
   Lourdes
   Benny i.M.
   Kimba i.M.
   Lücki
   Solo i.M.
   Finn
   Tara i.M.
   Korni
   Lola + Bella
   Emma i.M.
   Dudi


  tiere in not
Canima - Zukunft für Tiere
Streunernothilfe Grenzenlos - Hunde aus Bulgarien - Dobrich

Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans frontieres

Cat Care - Tierhilfe Kassel





 
unsere pfoten - hundefreunde
Kormi
Kormi wurde am 15.03.2015 in Ungarn geboren. Im Juni 2017 haben wir sie über die Pfotenhilfe Sauerland adoptiert.
Zu diesem Zeitpunkt kannte sie - außer dem Garten, in dem sie geboren wurde und dem Tierheim in Bonyhad - nichts.
Am 31.07.2017 kann dann unser „Überraschungspaket“ in Kassel an. Sie hockte zitternd in der hintersten Ecke ihrer Transportbox und hatte gefühlte Dackelgröße. Zu unserer Überraschung schloss sie sich mir sofort an und folgte mir auf Schritt und Tritt. Die Familienzusammenführung mit Kendo, unserem Schäferhund und Sandy, unserem Dackel-Terriermix klappte hervorragend und in der Wohnung fand sie sich auch gut zurecht.
Meine Sorge, dass ich mit ihr draußen schlafen müsste, war unbegründet. Bei Dirk brauchte sie allerdings eine Woche, um Vertrauen zu fassen. Bei Spaziergängen hatte sie vor Menschen, Hunden und vielen Geräuschen panische Angst und blieb zitternd sitzen. Nur mit Mühe konnten wir sie überreden, weiterzugehen. Mittlerweile hat sich das gut gegeben.
Sie versteht sich mit allen Hunden und seit Nov. 2017 haben wir noch Katze Phoebe aus dem Tierschutz bei uns aufgenommen, die sie innig liebt.
Kormi kommt jeden Tag mit dem Zug mit mir zur Arbeit und geht auch in Kassel spazieren. Freilauf und auch Hundewanderungen sind kein Problem, wenn sie die Menschen kennt. Ansonsten werden sie erst mal eine Weile angebellt ;-).

Leider sind noch Teile ihrer Angst vor Menschen geblieben und im Freilauf verbellt sie jetzt fremde Menschen - natürlich in gewissem Sicherheitsabstand ;-).
An der Leine geht sie aber immer öfter vorbei. Nur noch selten bleibt sie zitternd stehen und man muss sie überreden weiterzugehen. Aber ich hoffe, dass sich auch dieses Problem irgendwann noch gibt.

Wir haben es nie bereut, einen schwierigen Hund, der kaum eine Vermittlungschance hatte, bei uns aufgenommen zu haben. Mit viel Geduld und Liebe ist aus Kormi ist ein toller Familienhund geworden und wir sind sehr glücklich mit ihr.
Ich wünsche mir, dass mehr Menschen solche Tiere (egal ob aus dem In- oder Ausland) nehmen, denn sie haben es wirklich nötig und eine Chance verdient.

Kormi am 14. Juli 2019 im Söhrewald




Kormi am 7. April 2019 an den Langenbergen



Kormi hinter Robbie







Mehr Fotos

Kormi mit Sandy am 20. Januar 2019 hoher Dörnberg









Mehr Fotos

Kormi mit Sandy am 19.12.2018 am Dörnberg












Mehr Fotos

Kormi am 29.9.2018 bei Guxhagen an der Fulda








Mehr Fotos



   
  hundeinfos
   Futter
   Lustiges
   Cartoons


  bilder
   Südfrankreich 2019
   MeckPom 2018
   Bayer.Wald 2017
   Mallorca 2016
   Hundehotel Bergfried
   Holland-Zeeland 2016
   Mallorca 2015
   Edersee
   Nordsee
   Harz
   MeckPom
   Katzen


  i. M.
  Alex


hundelinks
  Shops
  Tipps
   Urlaub






[Home]   [Wir]   [Tierschutz]   [Mila]   [Toni]   [Luca]   [Freunde]
[Kochbuch]    [Gästebuch]   [Tierschutz]   [Impressum]