16pfoten Umweltschutz Umweltschutz Tierschutz Wildbienenschutz  
  über uns
  Wir
  Wandern
   Umweltschutz
   Hilfe für Wildbienen
   Insekten & Co.
   Unser Garten
   Urlaub mit Hund
   Gassi Bilder


  unsere pfoten
  Camiii
  Robbie
  Milow
   Theo i.M.
   Mila i.M.
   Toni i.M.
   Baghera i.M.
  Pamina
  Lilly


  hundefreunde
  Alle
  Paddy
  Tino
   Richi
   Robbie
   Kormi
   Diego
   Snowy
   Camiii
   Lili
   Wera
   Fili-Filou
   Hughie
   Marta
   Tsani
   Nelli
   Santa i.M.
   Fredy i.M.
   Ronja
   Cindy i.M.
   Freddy i.M.
   Lissi
   Olli
   Berta
   Benji
   Mona-Lisa
   Lourdes i.M.
   Benny i.M.
   Kimba i.M.
   Lücki
   Solo i.M.
   Finn
   Tara i.M.
   Korni
   Emma i.M.
   Dudi


  tiere in not
Canima - Zukunft für Tiere
Streunernothilfe Grenzenlos - Hunde aus Bulgarien - Dobrich

Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans frontieres

Cat Care - Tierhilfe Kassel





 
unsere Hundebilder
2019
Gudensberg
Odenberg, 381,2 m.ü.NHN, Ringwallanlagen, Aussichtsturm "Odenbergturm", Laubwald, Bärlauch, Waldlehrpfad. Holzwirtschaftlich wurde die Hainbuche angepflanzt.
wikipedia
Pflanzen des Odenbergs

Aussichten vom Turm
- Ederbergland / Waldecker Upland / Habichtswald
- Knüll, Fritzlar, Kellerwald
- Söhre, Stölzinger Gebirge, Knüll, Hoher Meißner
- Habichtswald, Kasseler Becken, Söhre/Kaufunger Wald
Essigberg, Burgberg

Obernburg auf der Kuppe des Schloßbergs bei Gudensberg
Chattengauer Ölmühle
Die Ölmühle chattengauer-ölmühle.debefindet sich in dem kleinen Dörfchen Dorla, Forstweg 8 und ist ein Hofladen. Hier werden auch Führungen angeboten. Sehr interessant und ein reichhaltiges Angebot an Ölen, Essig, Getreide, Seifen, ahle Wurst, Honig und einiges mehr.
Am 17.8.19 findet der Tag der offenen Tür statt gvg-gudensberg.de
Durch meine Kollegin Sonja wurde ich auf die Chattengauer Ölmühle aufmerksam.
Sie befindet sich bei Gudensberg in dem kleinen Dörfchen Dorla.
Da die Anfahrt ca. 30 Min. von Kassel aus beträgt, wollte ich den Besuch dort mit einer kleinen Wanderung verbinden.
Komoot hat mir diese Wanderung bei Gudensberg vorgeschlagen und da heute das Wetter ganz angenehm war (26 Grad) hab ich mich mit Jutta und Kormi am Waldstück des Odenbergs getroffen und wir (Camii, Robbie, Theo) sind eine eigentlich kurze Runde gelaufen - um den Odenberg herum - mit Blick auf die Obernburg oberhalb von Gudensberg- dann aber wurde daraus eine Survival Tour, da wir den Odenberg-Turm sehen wollten.. Es ging unglaublich steil bergauf, gerade gehen war für mich gar nicht möglich, sonst wär ich glatt nach hinten umgefallen ;-)
Es lagen auch kleine oder größere Baumstämme mitten auf dem kleinen Pfad. Theo musste hochgehoben und drübergesetzt werden an den ganzen steilen Stellen - es war wirklich unglaublich ;-)

Oben angekommen lag der Turm in voller Pracht vor uns ;-)
Jutta hütete die Hunde und ich bin hochgegangen - ein Holzturm übrigens - auf der Hälfte stellte ich fest das der Akku meine Kamera aufgegeben hatte - so gibt es nur Handybilder von der einmaligen Sicht ins Ederbergland, den Knüll, den Kellerwald, den Mönchskopf, den Habichtswald u.v.m.

Der Rückweg gestaltete sich leicht - ging leicht bergab auf der anderen Seite.
Diese Wanderung nennt sich bei Komoot "Schöne Aussicht" - dem kann ich zustimmen - man läuft anfangs um den Odenberg herum und die Aussicht ist phänomenal ;-)

Achja - Camii und Robbie waren mal kurz eine Runde jagen und am Ende fanden wir eine sehr schöne Bank zum Entspannen mit Blick zur A49 bei Grebenstein.

Nun wollte ich noch in die Chattengauer Ölmühle, da sie um 18 Uhr schließt und es 17.45 Uhr war - hab ich mich beeilt, die 8 km bis nach Dorla zu fahren. Angekommen um 17.59 Uhr ;-).

+ Panorama Rundweg Odenberg

Der 31. Juli 2019

>> GPX-Datei zum Download

+ unten der Weg bei komoot.de


die Obernburg von unserem Parkplatz aus gesehen


wir gehen mal los - leider ist es doch noch ziemlich warm hier am Rand des Waldes mit Blick nach Gudensberg


links unser Weg - rechts Ausblicke


Am Waldlehrpfad: eine Zitterpappel



eine Winterlinde


der Scharfenstein


wie auch immer diese Orte heißen - es ist einfach wundervoll - diese Weite - diese Wolken








nun sind wir im Wald und es wird kühler


Bergulmen am Waldlehrpfad



überall - und ich meine wirklich überall ist das "Kleine Springkraut" zu sehen - es knallt irgendwann wenn es reif ist ;-)


nun sind wir links von dem Hauptweg, der um den Odenberg herum führt, abgebogen und die Survival Tour startet:

für die Vierbeiner NULL Problem - sie lieben es immer hoch und wieder runterzurasen


hier beginnt die Steigung


schon steiler



das zweite Hinternis - ein riesiger Baumstamm auf dem Pfad


sind schon drüber - Jutta belohnt die Hunde erstmal ;-)


das dritte Hinternis ist ein wenig schwieriger zu überwinden - gerade für Theo


ein Ausblick auf einen einsamen Baum der in den Himmel ragt


wir sind einen wirklich steilen Pfad hochgekraxelt


Odenbergturm in Sicht


steil

hier gut zu sehen WIE steil der Pfad hochführt


Odenbergturm - davor Tisch und Bänke zum ausruhen - hier gibt es Unmengen von Bärlauch hab ich mir sagen lassen


ich bin auf dem Turm - dritte Etage - und die Kamera hat den Geist nach diesem Foto aufgegeben

Ederbergland / Waldecker Upland / Habichtswald

v.l.n.r. Nenkel, Hoheberg, Hermannsberg, Peterskopf, Wartberg, Kahler Asten, Hinterberg, Leichenkopf, Klauskopf, Ettelsberg, Wartberg, Weidelsburg, Emser Berg, Kammerberg, Erzeberg, Niedenstein, Sengelsberg, Bilstein, Laufskopf, Sellerberg, Schwengeberg


Knüll, Fritzlar, Kellerwald:

v.l.n.r. Eisenberg, Sterkelsberg, Harler Berg, Knüllköpfchen, Dosenberg, Altenburg, Büraberg, Hohenrodskopf


Söhre, Stölzinger Gebirge, Knüll Fritzlar

v.l.n.r. Hoher Meißner, Heiligenberg, Lotterberg, Mönchskopf, Alheimer, Heiligenberg, Beisenberg, Felsberg, Lamsberg, Maderholz, Harler Berg, Rammelskopf, Sterkelsberg

Habichtswald, Kasseler Becken, Söhre/Kaufunger Wald

v.l.n.r. Essigberg, Burgberg, Hirzstein, Hohes Gras, Brasselsberg, Baunsberg, Gahrenberg, Hoher Hagen, Bielstein, Stellberg



einfach nur schön

bei auch noch traumhaftem Wetter


nun gehts moderat auf der anderen Seite des Bergs wieder runter




Jutta und Kormi


diesen Weg bergab und wir kommen zur Bank




Ki und Theo chillen mal ne Runde


Blick von der Bank





neben der Bank eine Tafel mit den verschiedenen Holzarten




die Wiese haben Camii und Robbie zum rennen und buddeln benutzt - logisch eigentlich ;-)
hatten sie ja heute noch nicht


Am Anfang der Tour gibt es eine Holzbank mit diesem Schild - es weist auf die Pflanzen des Odenbergs hin - der QR Code führt uns auf http://tourismus.1stcell.de/?page_id=300


nun die drei im Auto - fast nen halben Liter Wasser intus - sie freuen sich sicher auf Zuhause, wo Ihr Futter wartet

Tour bei komoot:
Gesamtstrecke: 3,33 km




Aber vorher fahren wir noch 8 km nach Dorla zu der

Chattengauer Ölmühle


Die Ölmühle chattengauer-ölmühle.de befindet sich in dem kleinen Dörfchen Dorla, Forstweg 8 und ist ein Hofladen mit daran angeschlossenem Arbeitsgebäude.
Hier werden auch Führungen angeboten.
Sehr interessant und ein reichhaltiges Angebot an Ölen, Essig, Getreide,
Seifen, Ahle Wurst, Honig und einiges mehr.
Am 17.8.19 findet der Tag der offenen Tür statt gvg-gudensberg.de


sie ist noch offen um 17.59 Uhr (schließt um 18 Uhr)


Ich wurde von einem sehr netten Menschen begrüßt, der komplett streßfrei wegen der späten Uhrzeit mir alle Öle genau erklärt hat, ich durfte alle probieren mit ein wenig Weißbrot

Salze in verschiedenen Variationen


aus den eigenen Ölen hergestellte Seifen.

Eigentlich hätte ich noch viel mehr gekauft - z.b. Kürbiskernöl, Seifen .... da ich aber nur einen 50 EURO Schein dabei hatte habe ich Bio Leinöl, Bio Kokosöl, Bio Hanföl, Bio Olivenöl, Honig Essig, Honig und eine ahle Wurst aus Calden gekauft.

Weiterhin hat er mir noch eine Wanderung bei Gudensberg empfohlen - den Lamsberg. Da suche ich noch nach eine Strecke bei komoot.

Auf jeden Fall werden wir "Gudensberg Open" - den Tag der offenen Tür am 17.8. besuchen, genauergesagt die Ölmühle besuchen. Es gibt Führungen um 10, 12 und 14 Uhr, Angebote und kulinarische Köstlichkeiten.


 
  hundeinfos
   Futter
   Lustiges
   Cartoons


  bilder
   Dänemark Nordjütl.
   2009
   Südfrankreich 2019
   MeckPom 2018
   Bayer.Wald 2017
   Mallorca 2016
   Hundehotel Bergfried
   Holland-Zeeland 2016
   Mallorca 2015
   Edersee
   Nordsee
   Harz
   MeckPom
   Katzen


  sag was
 


  i. M.
  Alex


hundelinks
  Shops
  Tipps
   Urlaub