16pfoten Umweltschutz Umweltschutz Tierschutz Wildbienenschutz  
  über uns
  Wir
  Wandern
   Umweltschutz
   Hilfe für Wildbienen
   Insekten & Co.
   Unser Garten
   Urlaub mit Hund
   Gassi Bilder


  unsere pfoten
  Camiii
  Robbie
  Milow
   Theo i.M.
   Mila i.M.
   Toni i.M.
   Baghera i.M.
  Pamina
  Lilly


  hundefreunde
  Alle
  Paddy
  Tino
   Molli
   Richi
   Robbie
   Kormi
   Diego
   Snowy
   Camiii
   Lili
   Wera
   Fili-Filou
   Hughie
   Marta
   Tsani
   Nelli
   Santa i.M.
   Fredy i.M.
   Ronja
   Cindy i.M.
   Freddy i.M.
   Lissi
   Olli
   Berta
   Benji
   Mona-Lisa
   Lourdes i.M.
   Benny i.M.
   Kimba i.M.
   Lücki
   Solo i.M.
   Finn
   Tara i.M.
   Korni
   Emma i.M.
   Dudi


  tiere in not
Canima - Zukunft für Tiere
Streunernothilfe Grenzenlos - Hunde aus Bulgarien - Dobrich

Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans frontieres

Cat Care - Tierhilfe Kassel





 
unsere Fotos
2022
über Fuchslöcher zum Herkules, Elfbuchen, Wurmbergsattel
Naturpark Habichtswald- Märchenhafte Laubwälder und windgepeitschte, baumlose Hochflächen, sagenumwobene Basaltkegel und verwunschene Seen, romantische Burgruinen und weite Blicke über Wiesen und Felder
Silbersee, Igelsburg, Silberborn, Elfbuchen, Löwenburg, Herkules
Elfbuchen (535m) ein Nordausläufer des Bachbergs. Hier findet man den Elfbuchenturm und das Waldhotel Elfbuchen. Von den früheren 11 Buchen steht nur noch eine.
Wegmarkierungen: (Elfbuchen), K8, 19, K2, 14, M, KS, K4, 17
Seen: Pfaffenteich, Asch, Erlenloch, blauer See, Feuerlöschteich, Neptunbassin, Todenhäuser Graben
Berge, Hügel: Wurmberg 485 m), Bachberg (561m). Hüttenberg, Hunrodsberg, Essigberg
komoot 5.3.22 | komoot
Weitere Informationen zu
bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten und Wanderwegen rund um Kassel
Einmal wieder mit Robbie bei Sonnenschein und doch schon 21 Grad vom Wanderparkplatz Rasenallee zum Start der Wanderung aufgebrochen.
Es ging hoch über die Fuchslöcher zum Herkules. Hier fanden gerade die sonntäglichen Wasserspiele statt - hat man nicht gesehen, durch das Wetter ist es eh voll hier oben, was Robbie nicht so toll fand, daher gings schnell weiter zur Hutewiese und im Wald zu den Elfbuchen. Eine Cola, eine Zigarette und wieder bergab auf kleinen Pfaden.
Nun war Robbie völlig in seinem Element, denn er hat einen siebten Sinn für Radfahrer. Hört er sie ist er im Wald verschwunden und kommt erst wieder raus wenn sie weg sind. Er hat mir auch wieder dabei geholfen nicht überfahren zu werden denn einer von vier weiteren Mountainbikern kam den Pfad runtergefahren, nein gerast, konnte grade noch zur Seite gehen.... Auf meinen Hinweis das das hier kein Radweg ist kam die Mitteilung des jungen Mannes "aber sicher ist das hier ein Radweg, vorsicht, es kommen noch vier weitere".... Ahja.
Unten am Wurmberg angekommen traf ich sie wieder und als wir auf den Wurmbergsattel gelaufen sind und die kleinen Pfade wieder zurückgingen waren die Radfahrer wieder hinter uns und überholten uns...
Ich fand das unglaublich und auch deren Hinweis das man natürlich auf jedem Wanderweg im Wald Fahrrad fahren kann konnte ich nicht folgen. Ich fahre selbst Fahrrad aber ich rase nicht, ok sind halt Mountainbiker.

Unser Habichtswald ist soooo wunderschön, gerade im Mai - vieles blüht, es riecht nach Waldmeister, lila blühendes Zwiebel Schaumkraut steht in Mengen am Wegrand - einfach nur schön dieser Tag!

Fotos vom 8. März 2022 - genießen ;-)


Weg zu den Fuchslöchern

immer schön bergauf

Buchenblätter im Sonnenschein

huhu

dieser Baum ist komplett weiß, ohne Rinde...?





es riecht hier unglaublich nach Waldmeister



Durchblick nach Kassel













eins von vielen







viele Pilze am umgefallenen Baum



wundervoller Pfad

und schon an den kleinen Herkulestreppen angekommen

Robbie



Herkulesblick in den Bergpark nach Kassel

Herkules











die Hutewiese


ich sitze auf der Riesenbank

Robbie lässt sich nicht überreden hochzuhopseln



also weiter auf dem kleinen Pfad am Waldrand vorbei





an den Elfbuchen angekommen

Cola ;-)

der Turm



Robbie - wir laufen nun bergab

Richtung Wurmberg

hier begegneten uns die Moutainbiker

auf dem Wurmbergsattel auf 474 Höhe



nun - auch um die Fahrradfahrer nicht wieder zu sehen, gehen wir hier den kleinen Pfad runter

er ist entzückend

wunderschön

fand Robbie auch

aber.. sie folgten uns wieder die MBler

die scheinen ja alles zu dürfen




nun gehts grade aus auf breiterem Wanderweg - Robbie findet noch einen Bach, geht trinken und holt sich schwarze Pfoten ;-)

  hundeinfos
   Futter
   Lustiges
   Cartoons


  bilder
   Dänemark Nordjütl.
   2009
   Südfrankreich 2019
   MeckPom 2018
   Bayer.Wald 2017
   Mallorca 2016
   Hundehotel Bergfried
   Holland-Zeeland 2016
   Mallorca 2015
   Edersee
   Nordsee
   Harz
   MeckPom
   Katzen


  sag was
 


  i. M.
  Alex


hundelinks
  Shops
  Tipps
   Urlaub