16pfoten Umweltschutz Umweltschutz Tierschutz Wildbienenschutz  
  über uns
  Wir
  Wandern
   Umweltschutz
   Hilfe für Wildbienen
   Insekten & Co.
   Unser Garten
   Urlaub mit Hund
   Gassi Bilder


  unsere pfoten
  Camiii
  Robbie
  Milow
   Theo i.M.
   Mila i.M.
   Toni i.M.
   Baghera i.M.
  Pamina
  Lilly


  hundefreunde
  Alle
  Paddy
  Tino
   Molli
   Richi
   Robbie
   Kormi
   Diego
   Snowy
   Camiii
   Lili
   Wera
   Fili-Filou
   Hughie
   Marta
   Tsani
   Nelli
   Santa i.M.
   Fredy i.M.
   Ronja
   Cindy i.M.
   Freddy i.M.
   Lissi
   Olli
   Berta
   Benji
   Mona-Lisa
   Lourdes i.M.
   Benny i.M.
   Kimba i.M.
   Lücki
   Solo i.M.
   Finn
   Tara i.M.
   Korni
   Emma i.M.
   Dudi


  tiere in not
Canima - Zukunft für Tiere
Streunernothilfe Grenzenlos - Hunde aus Bulgarien - Dobrich

Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans frontieres

Cat Care - Tierhilfe Kassel





 
unsere Hunde - Informatives
Demenz beim alten Hund und mehr

Im November gab es einen Hunde-Onlinekongress der Verhaltensbiologin und Verlegerin Ariane Ullrich.
Vom 8.11. bis 14.11. gab es zu unterschiedlichen Themen Videos von 35 Hundeexpertinnen und -experten zum anschauen - dazu konnte man sich kostenlos anmelden.
Für mich war Dr. Petra Walter, Neurophysiologin, Orthopädie, Anatomie, Physiologie der Tiere, Tierphysiotherapeutin in Bremen https://www.paradog-mobil.de/ ganz interessant mit dem Thema: Gesundheit bei alten Hunden.

Unser kleiner blinder Theo zeigt Demenzerscheinungen, das wurde auch von Dr. Wappler bestätigt.
Diese Informationen habe ich dem Video entnommen:

DS beim Hund vergleichbar mit Demenz beim Mensch.
Demenz heisst, Proteine in Nervenzellen werden nicht abgebaut, reichern sich an. Sie sollten durch das Transportsystem abtransportiert werden, kleben aber aneinander. Immunzellen greifen diese Zellen an und werden getötet, da sie nicht richtig gefaltet sind.
Warum die Demenz im Alter auftritt weiß man nicht.
Durch Intelligenzspiele und Aufgaben kann man die Demenz herauszögern aber nicht aufhalten. Bewegung ist gut, man sollte die Hunde fordern so wie sie es noch hinkriegen. Den Geist fördern indem der Hund im Laub läuft, unterschiedliche Untergründe, im Wasser waten.
Er muss ein Körpergefühl entwickeln.
Zusammengefasst wurde dieser Artikel von Petra Walter geschrieben: Alzheimer Demenz beim Hund oder: Das Kongnitive Dysfunktionssyndrom (CDS)

Bei Arthrose, Bandscheibenvorfällen wäre Physiotherapie wichtig: über kleine Stangen laufen lassen, Wippen, Trampolin - damit wird der Körper und Geist aufgeweckt.
>> Information von Tierarzt Dr. Dirk Schrader

Cauda Equina: Einklemmung der Nerven im hinteren Rückenmarksbereich, Nähe Schwanzwurzel. Dadurch kann Durchfall, Harninkontinenz oder auch Harnstau entstehen. Mit Physiologie kann man den Beckenboden trainieren.

Vestibularsyndrom - Gleichgewichtsorgan im Ohr, entzündet - dadurch Kopfschiefhaltung, dem Hund wird wird übel. Kann man mit Medis wieder hinkriegen

DM - Degenerative Myolopathie , Nervenfasern lösen sich auf, weil die Isolierschicht weggeht, vergleichbar mit ALS beim Mensch.
Wenn der Hund hinten wegbricht, hat er DM. Nicht heilbar.

November 2019

 

  hundeinfos
   Futter
   Lustiges
   Cartoons


  bilder
   Dänemark Nordjütl.
   2009
   Südfrankreich 2019
   MeckPom 2018
   Bayer.Wald 2017
   Mallorca 2016
   Hundehotel Bergfried
   Holland-Zeeland 2016
   Mallorca 2015
   Edersee
   Nordsee
   Harz
   MeckPom
   Katzen


  sag was
 


  i. M.
  Alex


hundelinks
  Shops
  Tipps
   Urlaub