16pfoten Umweltschutz Umweltschutz Tierschutz Wildbienenschutz  
  über uns
  Wir
  Wandern
   Umweltschutz
   Hilfe für Wildbienen
   Insekten & Co.
   Unser Garten
   Urlaub mit Hund
   Gassi Bilder


  unsere pfoten
  Camiii
  Robbie
  Milow
   Theo i.M.
   Mila i.M.
   Toni i.M.
   Baghera i.M.
  Pamina
  Lilly


  hundefreunde
  Alle
  Paddy
  Tino
   Molli
   Richi
   Robbie
   Kormi
   Diego
   Snowy
   Camiii
   Lili
   Wera
   Fili-Filou
   Hughie
   Marta
   Tsani
   Nelli
   Santa i.M.
   Fredy i.M.
   Ronja
   Cindy i.M.
   Freddy i.M.
   Lissi
   Olli
   Berta
   Benji
   Mona-Lisa
   Lourdes i.M.
   Benny i.M.
   Kimba i.M.
   Lücki
   Solo i.M.
   Finn
   Tara i.M.
   Korni
   Emma i.M.
   Dudi


  tiere in not
Canima - Zukunft für Tiere
Streunernothilfe Grenzenlos - Hunde aus Bulgarien - Dobrich

Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans frontieres

Cat Care - Tierhilfe Kassel





 
unsere Fotos
2022
Schmetterlingssteig
Körbecke, Liebenau
Der Diemeltaler Schmetterlings-Steig vernetzt auf 152 km mehr als 20 Kalkmagerrasen - bunte Tagfalter, seltene Orchideen, verwunschene Fachwerkdörfer, Reste der einzigen achteckigen Burg Westfalens u.v.m.
Im Wechsel führt Sie der Schmetterlings-Steig über 3.070 Höhenmeter sanft die Hänge hinauf und dann wieder hinunter in das Tal der Diemel.
Eco Pfad Muschelkalk
zwischen Körbecke, Lamerden und Ostheim bewegt man sich auf dem Boden eines ehemaligen subtropischen Muschelkalkmeeres
Das wäre eine schönere Tour gewesen: Die Wacholderwanderroute ab Körbecke
Wir sind leider die Smarttour von Komoot gelaufen, man ist da wohl so eine Art Testperson
Wegmarkierungen: M, F, Diemeltaler Schmetterlings-Steig, Li 1, 4 und Li3, La1
Orte: Beverungen, Bad Karlshafen, Borgentreich, Diemelstadt, Hofgeismar, Liebenau, Trendelburg, Warburg
Flüsse, Bäche: Vombach, Diemel
komoot
demnächst: Eberschützer Klippen - die Kirche Runde von Eberschütz
Mit Silke, Nelli, Lourdes, Camii: Ostheim, Lamerden
Tipp von Jens: Bad Karlshafen, Krukenburg, Wesertal mit Skywalk
Tja, es begann ganz nett, am Wanderparkplatz "Streitholz" mit Blick auf den Wald und den Ort Körbecke liefen wir durch den Wald des Schwiemelkopfes auf schönen Wegen hinunter zur Diemel. Hier eine kleine Pause am Vombach. Es war ein warmer und windiger Sonntag, da konnten die Vierbeiner schon ein wenig Wasser fassen.
Jo und als Uwe Milow wieder mit seiner Schleppleine am Gürtel angebracht hatte, waren Camii und Robbie der Meinung sie müssten mal durchstarten auf der Wiese Richtung Pferdewiese. Da hat Milow mal seine Kraft gezeigt, ist hinterhergerast und Uwes Gürtelschnalle war im Eimer ;-(
Camii und Robbie kamen nach 2 Minuten zurück nur Milow ist oberhalb der Wiese im Wald verschwunden. Super dachten wir. Aber da ist er mit der Schleppleine am Weg hängengeblieben, fiepte und man konnte ihn erlösen. Uwe hat die Leine nun geknotet an der Jeans.
Nun wurde es wirklich unschön, denn laut Smart-Tour sollten wir 2 km auf der Liebenauer Straße, die ziemlich befahren war Richtung Liebenau laufen.
Uwe ist unterhalb der Straße auf fast nicht begehbaren Wiesen gelaufen, ich mit Camii auf der Straße.
Ok, wir haben es überlebt.
Aber dann hat sich der Karabiner an Milows Geschirr gelöst und das wars nun mit der Leine. Da wir noch zwei Lederleinen für Camii und Robbie dabeihatten und es ja nun immer noch auf der Landstraße weiter ging hat Uwe Robbie und Milow an einer Leine angeleint und ich Camii mit der anderen.
So kamen wir dann ziemlich angenervt in Liebenau an. Saßen kurz auf der Bank an der Diemel und... ja ernsthaft... es ging an den Liebenauer Klippen weiter auf einer ausgewiesenen und natürlich auch viel befahrenen Fahrradstraße weiter. Links die Klippen, rechts die Diemel. Aber die habens auch nich gerettet.
Kurz vor der Brücke bei Lamerden kam dann der letzte Abschnitt... Hoch auf den Schwiemelkopf. Ne echt war das steil. In keinster Weise 140 Höhenmeter wie in der Tour angegeben.
Waren wir glücklich als wir das Highlight, eine wunderschöne Holzhütte, erreichten, hier die letzten Schlucke Tee trinken und unsere Füße hochlegen konnten während die Sonne langsam unterging bei km 8,85.
Wir waren von der Tour alles andere als begeistert, eigentlich wollte ich die Eberschützer Klippen laufen, hab mich nur verklickt ;-(
Und das man die Smarttour selbst bearbeiten muss und wir Testpersonen sind hatte ich leider vorher nicht gelesen. Unterwegs von 14 bis 18 Uhr für die 9 km.

Fotos vom 22. März 2022



Beschreibung Eco Pfad

der Diemeltaler Schmetterlingssteig

der Schwiemelkopf

blattlose Bäume lassen Licht durch

Camii und Robbie

Uwe

Robbie

Milow



an Tannen vorbei







sehr angenehmer Weg

an Wiesen vorbei

Buchen



vor uns das Diemeltal












der Vombach

Robbie am Wassertreten



Uwe mit Camii bei der Pause
da war Milow grade weg...


Kreis Höxter

von der Landstraße aus über die Wiesen





Uwe mal auf der Straße

Pferde

der Vombach



in Liebenau angekommen

Wegmarkierungen

über die Brücke

zum Schmetterlings Steig



Pause an der Diemel

Camii

Robbie

Milow

Camii

ich an der Diemel und Uwe an den Bänken mit den Hunden

Diemel

ok wir laufen jetzt 1,1 km zu den Liebenauer Klippen

Liebenau

die Klippen



Naturschutzgebiet

Kopfweide

Klippen





Diemel

wieder Pause







zum Hof

genau so einen Zaun hätte ich auch gern







es ging dann links hoch auf den Schwiemelkopf

sehr steil



über umgefallene Bäume - wir sind jetzt auf dem Schmetterlingssteig

wieder runter



Ausblick

und wieder steil hoch





unser Wander Highlight



Sonne verschwindet

noch 1 km bis zum Auto









angekommen - diesiger Blick auf Körbecke


  hundeinfos
   Futter
   Lustiges
   Cartoons


  bilder
   Dänemark Nordjütl.
   2009
   Südfrankreich 2019
   MeckPom 2018
   Bayer.Wald 2017
   Mallorca 2016
   Hundehotel Bergfried
   Holland-Zeeland 2016
   Mallorca 2015
   Edersee
   Nordsee
   Harz
   MeckPom
   Katzen


  sag was
 


  i. M.
  Alex


hundelinks
  Shops
  Tipps
   Urlaub