16pfoten Umweltschutz Umweltschutz Tierschutz Wildbienenschutz  
  über uns
  Wir
  Wandern
   Umweltschutz
   Hilfe für Wildbienen
   Insekten & Co.
   Unser Garten
   Urlaub mit Hund
   Gassi Bilder


  unsere pfoten
  Camiii
  Robbie
  Milow
   Theo i.M.
   Mila i.M.
   Toni i.M.
   Baghera i.M.
  Pamina
  Lilly


  hundefreunde
  Alle
  Paddy
  Tino
   Molli
   Richi
   Robbie
   Kormi
   Diego
   Snowy
   Camiii
   Lili
   Wera
   Fili-Filou
   Hughie
   Marta
   Tsani
   Nelli
   Santa i.M.
   Fredy i.M.
   Ronja
   Cindy i.M.
   Freddy i.M.
   Lissi
   Olli
   Berta
   Benji
   Mona-Lisa
   Lourdes i.M.
   Benny i.M.
   Kimba i.M.
   Lücki
   Solo i.M.
   Finn
   Tara i.M.
   Korni
   Emma i.M.
   Dudi


  tiere in not
Canima - Zukunft für Tiere
Streunernothilfe Grenzenlos - Hunde aus Bulgarien - Dobrich

Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans frontieres

Cat Care - Tierhilfe Kassel





 
unsere Fotos
2022
Ehrsten, Frankenteich, Schartenbergturm
absolut lesenswert: Katinkas Blog zum Dörnberg
Schreckenbergturm - Blaue Steine - Eiszeitgeschichte
Panorama Schreckenbergturm
Beschreibung der Burg auf dem Schartenberg
Wasserwerk und Frankenteich
Das 1927 errichtete Wasserwerk unterhalb der Frankenteichquelle versorgte Ehrsten und Meimbressen erstmals über eine Wasserleitung mit Trinkwasser und hielt Löschwasser für den Brandfall vor. Der Frankenteich, der auch als herrschaftlicher Fischteich diente, ist heute Amphibienschutzgebiet.
Quelle
Wegmarkierungen: 6, 4, H2 (Habichtswaldsteig)
Bach: Lanfter
komoot
Weitere Informationen zu
bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten und Wanderwegen rund um Kassel
Wanderung 2021
vom Frankenteich aus suchen wir in 2014 wir die Ruine des Schartenbergturms
Dank "Dustin in the Wind" habe ich tatsächlich die Schartenburg gefunden ;-) vielen Dank für die Vorlage!
Wir waren damals schon nahe dran bei unserer Suche.
Gestartet sind wir am Teerweg Ehrsten, Richtung hoher Dörnberg, vorbei an gerade gedüngten Feldern mit Mist am Wegrand in dem sich Camii natürlich gewälzt hat. Am Wasserwerk vorbei zur Wiese. Der Frankenteich war voller Wasser und da konnten die Vierbeiner trinken und Leckerli rausfischen.
Übrigns war ich mit Milow und Camii unterwegs.
Es ging über die Wiese rechts den Wanderweg hoch, wobei ich den Anstieg heute ziemlich anstrengend fand. Oben angekommen wendeten wir uns nach rechts und folgten dem Weg mit Sonne, die an den noch blattlosen Buchen zur Schartenburg führte. Auf teilweise verborgenen, schmalen Wanderpfaden erreicht man nach einiger Zeit die Burgruine auf dem Schartenberg. Viel ist von der um 1020 erstmals urkundlich erwähnten Burg und dem später erbauten Groppe-Schloss nicht mehr zu sehen. Die wenigen baulichen Reste der Burg sind in sehr schlechtem Zustand und stark einsturzgefährdet.
Muss nich erwähnen wie glücklich ich war sie zu finden. Einige Ausblicke ins Tal waren auch drin ;-)
Der kleine Pfad führte uns zu einem breiteren aber nich weniger schönen naturbelassenen Weg Richtung Ehrsten zurück. Wir kamen an den Feldern an und Meimbressen war zu sehen.
Auf geteerten Wegen zurück zum Auto. Ich und Camii waren ziemlich begeistert, Milow hat Freilauf gefehlt, den er ja ab und an mal haben darf.
Es war sehr schön mit der Sonne und den 6 km mit 180 Höhenmetern ;-)

Fotos vom 7. März 2022



Teerweg von Ehrsten aus

Mist am Weg



die Wiese vor dem Frankenteich

der Frankenteich



Camii wartet auf weitere Leckerliwürfe



toll

bergauf





bis zur Wegkreuzung - links gehts zum Schreckenbergturm, wir laufen aber rechts nach der Tour von Dustin



und ich bin begeistert von dem kleinen Pfad

sieht man auch den Hunden an - sie blicken gleichzeitig ins Tal der Warme

unten Warmetal



wir gehen weiter den Pfad rechts hoch

toll

und erster Blick vom Schartenbergturm









Eingang/Ausgang in den Turm hinein/heraus - da bin ich mal nicht reingerobbt

vor dem Turm alte Bretter als Sitzmöglichkeit und eine Grillstelle

hab ich bei dem Sonnenschein mal ausgenutzt und saß einige Zeit dort



auch Camii

und Milow saßen dort

gleichen Weg zurück - nun gings links auf kleinen Pfaden



Milow und Camii

wir gehen bergab und kommen an dem Weg von damals vorbei wo wir nur am Frankenteich waren und von dort in das Waldstück gingen und am Ende dann auf der Wiese mit Ausblick nach Ehrsten landeten

wir gehen gradeaus - rechts von uns ist der Frankenteich - gradeaus wohl Ehrsten

wieder einmal eine Ausgleichsfläche "Am Hirschköpfchen" für den Flughafen Kassel Calden

leider unscharf weil ich mit dem Handy gezoomt hab: Blick auf Meimbressen
Ehrsten und Meimbressen

bei der Sandgrube - aha, die Schrift darunter ist nicht mehr lesbar

zwischen Wiesenwegen der Blick auf den Dörnberg

Meimbressen

der Weg

Seggenbruch

f
kurze Pause auf dem sonnigen Wiesenfeld





  hundeinfos
   Futter
   Lustiges
   Cartoons


  bilder
   Dänemark Nordjütl.
   2009
   Südfrankreich 2019
   MeckPom 2018
   Bayer.Wald 2017
   Mallorca 2016
   Hundehotel Bergfried
   Holland-Zeeland 2016
   Mallorca 2015
   Edersee
   Nordsee
   Harz
   MeckPom
   Katzen


  sag was
 


  i. M.
  Alex


hundelinks
  Shops
  Tipps
   Urlaub